Kinderkardiologische

Untersuchung

Eine kinderkardiologische Untersuchung besteht aus internistischer Untersuchung (inkl. Blutdruckmessung, Pulsoxymetrie), sowie EKG und Echokardiographie.

Die Betreuung erfolgt in Kooperation mit der Universitätsklinik für pädiatrische Kardiologie.

Dort können bei Bedarf auch eine weiterführende Abklärung wie cardiac-MR, cardiac-CT und eine Herzkatheter-Untersuchungen durchgeführt werden. 

Zielgruppen:

Betreuung von Kindern mit angeborenen Herzfehlern (prä- und postoperativ), Abklärung von auffälligen Herzgeräuschen, Abklärung und Therapie von Herzrhyhtmusstörungen, Abklärung von Synkope, Abklärung von Thoraxschmerzen.

  © Peter Fritsch 2019