Lungenfunktion

Ermöglicht eine Beurteilung des aktuellen Zustandes der Lunge.

Dies hilft einerseits eine akute Therapie entsprechend einzustellen und die Erkrankung im Verlauf zu beurteilen. Diese Verlaufsbeurteilung hilft vor allem bei Asthma bronchiale und anderen Lungenerkrankungen die Langzeittherapie zu steuern.

Eine Lungenfunktion ist etwa ab dem 6. Lebensjahr (gelegentlich auch früher) durchführbar.

  © Peter Fritsch 2020